Sterne auch für Reiseleiter?

Kommt das Gütesiegel auch für TourGuides?

Hotels sind in Sterne klassifiziert – Busse ebenfalls – sogar Köche haben Sterne – warum nicht auch Reiseleiter, so Ludwig Kohler, der Präsident des Deutschen Reiseleiterverbandes RTGV e.V. 

Wir sind vor 5 Jahren angetreten, um die Interessen der TourGuides international zu vertreten. Die Einführung einer DIN für Guides wäre wohl die sinnvollste Lösung, aber nicht ohne weiteres zeitnah zu verwirklichen. Qualität des Personals, sprich Reiseleitung, und angemessene Vergütung stehen im direkten Zusammenhang. Wir wollen beides verbessern.

Mit der Einführung der vom Verband unterstützten IHK Zertifizierung und der damit zusammenhängenden RTGV Prüfungen  haben wir eine erste Qualitätsstufe erreicht. Die IHK Zertifizierung, aber auch die RDA Abschlüsse oder die Gästeführung Prüfung  des BVGD sollen eine erste Hürde zum Sternereiseleiter werden. Der Verband akzeptiert diese und die bekannten Abschlüsse der Veranstalter und hat zu dem Thema einen Arbeitskreis zur Einführung der Sternereiseleiter gegründet. Eine erste Sitzung ist am 8. März im Azimut Hotel in Berlin ab 19:00 Uhr geplant. Am Folgetag ist dies dann das Schwerpunktthema auf dem internationalen Reiseleitertreffen in Berlin an gleicher Stelle.

Bis dahin erhofft sich der RTGV Feedback zum Thema von Reiseleitervereinigungen, Veranstaltern, Verbänden und Organisationen. 

„Wir haben für alle ein offenes Ohr“, so Kohler der Verbandspräsident und freut sich über ihre Meinungen unter info@rtgv.de.

www.rtgv.de